Gabionen

Zaun, Sicht- und Windschutzmauer, Abstützung, Pflanzgefäß – was als praktische und preiswerte Alternative zur Steinmauer begonnen hat, ist zu einem universalen Gestaltungselement im Garten geworden: die Gabione.

Kreativität in Edelstahl gefasst

Nicht nur die Anwendungen haben sich erweitert, auch bei Füllungen kommt 2017 neue Kreativität ins Spiel. Druckfeste Natursteine, wie Granit, Quarzit oder Basalt, kommen ebenso zum Einsatz wie Glasbrocken bzw. -steine in vielen verschiedenen Farben und Größen. Dabei gilt: Je kleinformatiger die Füllung, desto filigraner und edler das Flächenbild.

Leuchtende Kunstwerke

Schon bei Tag sind Gabionen schön anzuschauen. Aber auch bei Nacht können Sie aus Ihrer Gabione ein kleines Highlight zaubern: Illuminierte Steingabionen machen aus Ihrer Mauer ein kleines Kunstwerk.